UV-Clearing...

...ist eine Ableitung aus der chinesischen Medizin und Umsetzung auf die heutige Zeit. UV-Clearing (nach Dittmer) kommt immer dann zum Einsatz, wenn Problemmessungen auftauchen, beispielsweise schwache Zeigerrückgänge oder Tensorausschläge.

Die Charakteristik des UV-Lichts wirkt subtil auf die Zell-Reaktion ein und bewirkt sofort eine explizite Resonanz-Aussage - und bei mehreren Durchgängen sogar einen leichten Therapie-Effekt bei heruntergekommenen Konstitutionen.

Durch Anklicken der einzelen Bänder wird ein Impuls freigesetzt, der Ihnen unmillelbar danach für kurze Zeit ermöglicht, ohne Anbehandlung (was weitere Messvorhaben und deren Ergebnisse verfälschen könnte) auf Reaktion zu testen.

Breitband = UV-Vollspektrum
High-Level = obere Hälfte des UV-Spektrums
Low-Level = untere Hälfte des UV-Spektrums.

Es werden vorwiegend Körper-Punkte (Akupunktur, Ayurveda, jegliche Triggerpunkte) bestrahlt, bei blankem Ende des Ausgangs-Lichtwellenleiters (Klemmstecker abgezogen).

Jede Veränderung im Display kann sofort nachgemessen werden - selbstverständlich auch ohne das Risiko einer Anbehandlung, die weitere Messergebnisse verfälschen könnte.

 

Funktion wo eingebaut
Virtuelles Gerät Implementation
CodeCoder Gold-Edition ja
CodeCoder Version 12.5 ja
CodeCoder Silber-Edition ja
CodeCreator PLUS Orgon-Edition nein

 

Zurück